Glossar D

Fachbegriffe rund ums Heilen (Deeksha - Deep Field Relaxation)

Deeksha

(auch “Oneness Deeksha”): esoterischer Fachbegriff für eine "sehr reine" Energieform, die allen Menschen überall und jederzeit zur Verfügung stehen soll - vorausgesetzt, sie erlernen dazu die gleichnamigen Techniken.

Deep Field Relaxation (DFR)

ist eine von dem Neuseeländer Clif Sanderson entwickelte Variante Geistigen Heilens, die dazu dient, tiefsitzende Blockaden in unserem Energiesystem aufzulösen: durch Entspannen und Vertrauen in die ordnende Kraft des Universums. Ein spezielles inneres Ausrichten des Behandlers, in Verbindung mit einer Tiefenentspannung, soll den Patient seinerseits dazu veranlassen, ebenfalls diesen Zustand des Loslassens zu erreichen. Dabei greift der Behandler nicht willentlich und aktiv ins Energiesystem der Patienten ein, sondern öffnet sich dem Fluss der "ordnenden Kräfte im Universum" - alles Weitere geschieht wie von selbst. Unterstützt werden soll dieser Vorgang durch eine von Sanderson eigens entwickelte Musik (" Mind Music"), die verschiedene Hirnareale anspricht und die Aktivität beiden Hirnhälften synchronisiert. Näheres s. H. Wiesendanger: Fernheilen, Band 1: Die Vielfalt der Methoden.